freies aufstellen

Beim Freien Aufstellen hast du die Möglichkeit zu erkennen, was genau deine Schwierigkeiten sind und wo die Ursache zu finden ist.

 

Aufstellungsarbeit funktioniert wie das Zwiebel schälen. Es zeigt sich im Moment immer das, was gelöst werden möchte. 1 Schale wird abgelegt und du dringst immer tiefer an deine innere Essenz - an deine Wahrheit.

Du wirst zu dem, der oder die du sein möchtest.

 

 


Wenn die "Seele zu Wort kommen darf", fällt der Vorhang und es öffnen sich plötzlich Schleier, die die wahren Hintergründe erscheinen lassen. Das was du vielleicht schon immer in dir gefühlt hast, wird sichtbar und du hast die Möglichkeit mit Unterstützung der Stellvertreter deine Situation zu ordnen und zu wandeln.

 

Stellvertreter, die für die Probleme ( die Aufgabe) und die Themen von fragenden Personen stehen, gehen sofort in Resonanz. Gefühle zeigen sich, Verstrickungen werden sichtbar, Muster wie z.B. „funktionieren müssen“ "nicht nein sagen können" "Scheinharmonie" sind alles Themen, die sich zeigen können.

Durch das Spüren in uns bekommt die aufstellende Person Lösungswege und Wandlungen aufgezeigt.

Ganz klar ausgedrückt: "Ich erkenne mich selbst im Gegenüber!" Veränderung ist jetzt möglich!

 

Wird das System, indem du dich befindest und irgendwie zurecht kommen musst, durcheinander gebracht, können belastende Probleme entstehen.

Die Aufstellungsarbeit bringt Klarheit und macht Energien, die uns umgeben, sichtbar und behandelbar. Durch das Aufstellen kommen Verstrickungen, Fremdenergien, Rollen spielen, falsche Haut und mehr ans Licht und die Hinwendung zu Liebe, Achtung und Heilung kann geschehen. Eine neue Ordnung entsteht, was den Menschen frei und stark macht für seinen weiteren Weg.


Folgende Verhalten geben Klarheit und zeigen Lösungen auf:

  • Schuld/Lebenshemmung/Gestörtes Verhältnis/Geben/Nehmen ausgelöst durch einen schweren Schicksalsschlag
  • Zugehörigkeit
    wurde in der Kindheit wenig Geborgenheit und Zugehörigkeitsgefühl erlebt, kann es passieren, dass ein unbewusstes "Leiden wollen"oder "Leiden müssen" sich einstellt, um dazu zugehören.
  • Übernahme
    oft übernehmen die jüngsten Kinder im System die Gefühle, Aufgaben, Pflichten von früh verstorbenen Geschwistern oder sonstigen Vorfahren. Typische Anzeichen können dann dafür sein "ihren Platz im Leben nicht zu finden
  • Nachahmung
    Nachahmung passiert immer dann, wenn jemand im Familiensystem nicht gesehen oder gewürdigt wird oder wurde.

Es können u.a. folgende Themen aufgstellt werden:

  • Lebensaufgabe  -was hält mich ab mein Leben zu leben oder warum komme ich in meinem Leben  nicht weiter?
  • Vater-Mutter-Beziehung  - bin ich das Kind in meinem Familien-System? Habe ich den richtigen Platz? Habe ich etwas übernommen oder trage ich etwas von meinen Eltern?
  • Inneres Kind  -lebe ich das Kind in mir? Ist mein Inneres Kind unverletzt?
  • Schutzengel-Kontakt  - ist mein Schutzengel bei mir? Vertraue ich ihm? Was kann ich machen, um die Hilfe anzunehmen?
  • Körper und Gesundheit  - was bedeuten z.Bsp. meine Rückenschmerzen? Wieso schmerzen meine Füße, meine Zähne, meine Schulter? Was will mir mein Körper sagen?
  • Orte, Häuser, Grundstücke   - lebe und/oder arbeite ich am richtigen Ort? Ist mein Haus, in dem ich wohne frei oder leben dort noch alte Seelen? Ist das Grundstück frei und unbelastet?
  • Tiere, Höfe, Ställe
  • Krankheiten, Angewohnheiten, Verhalten

und vieles mehr....

 

Falls dich das Aufstellen interessiert, dann nimm dir hier den Fragebogen (pdf-Dokument) und komme deinen Themen und Wünschen auf die Spur!

 

deine Investition bei Teilnahme in der Gruppe:

  • 180,00 Euro als Aufsteller
  • 25,00 Euro als Stellvertreter

Möchtest Du lieber in Einzelaufstellungen arbeiten?

Termine zu Einzelaufstellungen erhältst Du bei mir direkt.

 

deine Investition im Einzeltermin:

  • 180 Euro für 90 Minuten
  • jede weiteren 10 Minuten 10 Euro